Leons größter Wunsch ist einmal gemeinsam mit seinem Lieblingsfußballverein ins Stadion einzulaufen. Die Menschenmengen jubeln hören und das Gefühl zu haben ein Teil der Menge zu sein. Leon hat kein einziges Spiel seiner Lieblingsmannschaft verpasst und hat gelitten, gejubelt und sich gefreut, wie es sich für einen waschechten Fan gehört. Der mittlerweile 13 jährige, leidet an einem Herzfehler und an seiner Kleinwüchsigkeit. Vergeblich versuchten die Eltern mehrmals den Wunsch zu erfüllen, allerdings schlugen Ihre Bemühungen bisher leider fehl. Das Problem ist, dass Leon eigentlich zu alt für das Einlaufen ist, denn hier gelten für die „Kleinen“ auch bestimmte Anforderungen. So kam die Mutter mit dem Wunsch ihres Sohnes auf uns zu.

Auch uns war lange Zeit unklar ob die Wunscherfüllung noch möglich ist. Doch dann eine erlösende Nachricht von einer überaus freundlichen und hilfsfreudigen Mitarbeiterin des Fußballvereins – Frau Mehls.  Sie kümmerte sich um alles und sorgte dafür, dass die ganze Familie, auch Mutter und Opa hautnah am Ereignis dabei sein durften. Und als wäre das nicht bereits Grund genug zur Freude, durfte Leon auch noch mit seinem Lieblingsspieler einlaufen. „Das war der schönste Tag seines bisherigen Lebens“ so die überglückliche Mutter.
Wir möchten dem gesamten Verein Schalke 04 danken, dass Sie eine eiserne Regel gebrochen haben um einem jungen Mann und seiner Familie einen Traum zu erfüllen. Somit wird dieses positive Erlebnis Leon sicher bei seiner nächsten Herz-OP Kraft spenden, derer er sich leider in Kürze unterziehen muss.

previous arrow
next arrow
Full screenExit full screen
Slider